S3 Leitlinie »Supportive Therapie bei onkologischen PatientInnen«

Willkommen auf der Homepage der S3 Leitlinie „Supportive Therapie bei onkologischen PatientInnen“. Im Rahmen des Leitlinienprogrammes Onkologie entstehen zu Zeit zu 10 wichtigen Themen aus dem Bereich der Supportiven Therapie Handlungs- und Therapieempfehlungen, um eine bessere Versorgung von onkologischen PatientInnen zu erreichen.

Das Projekt im Rahmen des Leitlinienprogrammes Onkologie mit ca. 60 MandatsträgerInnen und ExpertInnen aller relevanten Fachgesellschaften und Arbeitsgruppen sowie VertreterInnen von Patientenorganisationen ist unter das Mandat der Arbeitsgemeinschaft Supportive Maßnahmen in der Onkologie Rehabilitation und Sozialmedizin (ASORS), der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) und der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) gestellt. Die Koordination erfolgt durch Prof. Karin Jordan, Klinik für Innere Medizin IV der Universitätsklinik Halle/ Saale.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf den folgenden Seiten näher über das Leitlinienprojekt zu informieren.

News

Kontakt

Leitlinienkoordination/ Leitliniensekretariat
Prof. Dr. Karin Jordan
Dr. Franziska Jahn

Projektassistenz
Josephine Werner, M.Sc.

Universitätsklinikum Halle
Klinik für Innere Medizin IV
Ernst- Grube- Str. 40
06120 Halle/Saale
S3ll.supportiv@uk-halle.de
Tel: 0345 557 -2084 / -3109
Fax: 0345 557 -2950